ISO ZERTIFIZIERT Albromet Tel. +49 (0) 8171 8876

ALBROMET - unsere Presseveröffentlichungen

headerimage 1
Image Description

Nachfrage steigt

24.02.2022

Nachfrage von hochwertigen Halbzeugen von ALBROMET steigt
vielseitig einsetzbar, robust und hochwertig

Gleitelemente, Greifer, Spann- und Bewegungsteile sowie Führungen müssen einiges können und vieles aushalten. Darum setzen immer mehr Maschinenbauer beim Bau diese Maschinenkomponenten auf Aluminiumbronze von ALBROMET. In der lebensmittelverarbeitenden Industrie sorgt dieser Werkstoff dafür, dass zu verpackende Produkte nicht haften bleiben. In der pharmazeutischen Industrie erfüllt das Metall höchste Ansprüche an die Hygiene, da es nicht magnetisch ist, geringsten Abrieb verursacht und sehr gut wärmeleitend ist.

"Auch die geringe Adhäsionsneigung, die Belastbarkeit und die Vielseitigkeit sorgen für immer mehr Nachfrage, " freut sich Peter Lang, Geschäftsführer von ALBROMET, einem international führenden Unternehmen für Highend-Legierungen.

Das Portfolio des Mittelständlers aus Oberbayern umfasst auch Kupferlegierungen, so dass vom Stahlwerk bis zum Formenbau die Unternehmen gleichermaßen von der Vielfalt des Angebotes profitieren. So bilden beispielsweise Halbzeuge aus Leitkupfer bevorzugt die Basis für Spritzgusswerkzeuge in der Kunststoffbranche während Halbzeuge aus Aluminiumbronze gerne für Werkzeuge in der Umformtechnik verwendet werden. Auch bei Führungen und anderen Gleitpartnern für gehärtete Stahlsorten spielen Aluminiumbronzen ihre Stärken aus.

Zum Sortiment von ALBROMET gehören Halbzeuge aus Aluminiumbronzen mit Härten von 200-380 HB (Härte nach Brinell) und Halbzeuge aus Leitkupferlegierungen mit Härten von 170-360 HB. Mit dem Siegel "Green Alloys" beantwortet ALBROMET auch die Frage der Nahrungsmittelindustrie nach einem Nickel-, Zinn und bleifreien Werkstoff. Green-Alloys bedeutet, dass dieses Material kein oder nur sehr wenig (< 0,05%) Blei enthält. Werkstoffreste werden dem Hersteller zurückgeschickt und von diesem umweltfreundlich recycelt.

 

"Aluminiumbronze ist die am meisten eingesetzte Legierung für Lagerungen in einem extrem schwierigen Umfeld", sagt Peter Lang. Da wundert es kaum, dass selbst in Offshore-Anlagen der Werkstoff von ALBROMET zu finden ist.

Das unternehmenseigne Zuschnitt Zentrum und die CNC-Bearbeitung runden das Serviceangebot des Unternehmens ab. Aufgrund des Kostendrucks in der Fertigung steigt der Bedarf laufend. Fertigungsleiter, Einkäufer und Betriebsleiter wissen zu schätzen, wenn Halbzeuge in den Abmessungen so weit wie möglich den herzustellenden Produkten entsprechen. „Unsere Serviceleistungen fangen bei passgenauen Zuschnitten an und reichen bis zu komplexen Bearbeitungsleistungen“, beschreibt Peter Lang das Spektrum seines Service-Zentrums.

Den Halbzeuge-Zuschnittservice stellen leistungsstarke Sägeautomaten sicher, durch die auch eilige Aufträge schnell erledigt werden können. Ein niedriger Mindestbestellwert sowie die Belieferung mit sehr kleinen wie großen Abmessungen, bis zu einem Querschnitt von 200 x 500mm sprechen viele Branchen an. Egal ob Gleitlagertechnik, Umformtechnik, Spezialmaschinenbau, Verpackungstechnik, Offshore- oder Anlagentechnik für den Kunststoff Formenbau – ALBROMET liefert. 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Downloads

In unserem Downloadbereich finden Sie Dokumente und Unterlagen zu den Werkstoffblättern, den Prospekten, den aktuellen Lagerlisten und vieles mehr.

Kontakt

Verwaltung: Sudetenstraße 51
Betrieb, Wareneingang: Sudetenstraße 48
82538 Geretsried

Tel. +49 (0) 8171 8876
Fax. +49 (0) 8171 31705

info@albromet.de