News

Image Description

Wir feiern !

01.07.2019

Vor 25 Jahren wurde das Geretsrieder Unternehmen gegründet und präsentiert sich heute als führender Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen in Deutschland und Europa. ALBROMET liefert aber nicht nur Aluminiumbronzen. Weiteres wichtiges Standbein sind die CNC-Bearbeitung, Werkzeug- und Formenbau sowie die Umform- und Rohrbiegetechnik. Die erste Riege der deutschen Autobauer arbeitet heute ebenso mit Materialien von Albromet wie andere führende Konzerne und mittelständische Unternehmen aus der Industrie.

„Damals nahm die Öffnung der Märkte durch die Globalisierung Fahrt auf. Das haben wir genutzt und uns mit unserem internationalen Vertriebskonzept in diesem Nischenmarkt selbstständig gemacht“, blickt Peter Lang, Geschäftsführer von ALBROMET zurück. Anfangs gab es viele Hindernisse, die bewältigt werden mussten. Die LKW wurden noch auf der Straße abgeladen, das Lager war im Keller. Mit seinen beiden Gründerkollegen Rudolf Fürmetz und Fritz Hübner schlug er dennoch schnell den Erfolgsweg ein. 2002 folgte die Expansion des Standortes in der Sudetenstraße 51 mit Lagerräumen in der Sudetenstraße 48a. Laufend wurde der Maschinenpark des Unternehmens erweitert und modernisiert.

Heute exportiert das Unternehmen mit rund 20 Mitarbeitern bereits in 30 Länder in Europa und auch darüber hinaus. Die Firma qualifizierte sich bereits durch einige Awards wie den Dekra – Award 2008, den Traumfirma- Award seit 2010 und den Top-Job Award 2012.

 

TRAUMFIRMA-Award 2019

Zusammen mit den Mitarbeitern feiern die Gesellschafter in diesem Jahr nicht nur „Silberhochzeit“ mit ihrem Unternehmen, sondern auch die Auszeichnung mit dem TRAUMFIRMA-Award. „Diesen bekommen wir zum zehnten Mal verliehen, was uns sehr freut“ betont Lang. Den TRAUMFIRMA-Award vergeben die Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber. Dies wird anhand einer anonymen Mitarbeiterbefragung ermittelt. Georg Paulus, der Initiator des TRAUMFIRMA-Awards, ist der Meinung, dass die eigenen Mitarbeiter am besten beurteilen können, ob sie in einer Traumfirma arbeiten.

 

Motivierte Mitarbeiter

Da wundert es kaum, dass ein großer Teil der 25jährigen Erfolgsgeschichte von ALBROMET auch auf der hohen Motivation der Mitarbeiter basiert. „Alle Beschäftigten identifizieren sich mit dem gesamten Unternehmen und bestimmen letztendlich die Geschicke der Firma wesentlich mit“, erklärt Peter Lang. Neben der Einbindung jedes Einzelnen setzt er auch auf ein konsequentes Qualitätsmanagement-Konzept. Dieses und das erstklassige Portfolio münden in einer engen und langjährigen Zusammenarbeit mit den Kunden.

 

Über ALBROMET
Die Firma ALBROMET (kurz für Aluminiumbronze und Metalle) wurde am 1.Juli 1994 von Rudolf Fürmetz, Friedrich Hübner, Ingeborg Seifert (†) und Peter Lang gegründet, Geschäftsführer ist Herr Peter Lang. Am Unternehmenssitz in Geretsried sind derzeit rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Heute ist ALBROMET in Deutschland und Europa führender Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen. Auch die CNC-Bearbeitung und Rohrbiegewerkzeuge aus diesen Werkstoffen zählen zum Angebot des Geretsrieder Unternehmens. Seit 1998 ist das Qualitätsmanagement der Firma ALBROMET nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Der Einsatz von Handelsvertretern in Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien, Frankreich und der Schweiz garantiert den Kunden optimalen Service durch fachkundige Ansprechpartner vor Ort.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Downloads

In unserem Downloadbereich finden Sie Dokumente und Unterlagen zu den Werkstoffblättern, den Prospekten, den aktuellen Lagerlisten und vieles mehr.

Kontakt

Verwaltung: Sudetenstraße 51
Betrieb, Wareneingang: Sudetenstraße 48
82538 Geretsried

Tel. +49 (0) 8171 8876
Fex +49 (0) 8171 31705

info@albromet.de