ISO ZERTIFIZIERT Albromet Tel. +49 (0) 8171 8876

ALBROMET - unsere Presseveröffentlichungen

Image Description

High-end Produkte

07.04.2021

In einem Markt, wo es nur wenige Akteure gibt, ist die ALBROMET GmbH unangefochtener Technologieführer. Die Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen des Unternehmens zeichnen sich durch Härten und Festigkeitswerte aus, die kaum ein Konkurrent erreicht. So verwundert es nicht, dass die Produkte aus dem bayerischen Geretsried auch weltweit sehr gefragt sind.

„Wir bieten unseren Kunden echte Highend-Produkte sowie einen hervorragenden Service“, betont Peter Lang, CEO der ALBROMET GmbH. „Unsere Kunden wissen, dass sie von uns nachhaltige und äußerst hochwertige Erzeugnisse bekommen. So haben wir zum Beispiel damit begonnen, unsere Produkte gemäß Reach-Konformität zu fertigen. Hier grenzen wir uns deutlich von asiatischen Lieferanten ab.“ Die Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen von ALBROMET sind hoch korrosionsbeständig und auch für Lebensmittel zugelassen. In kritischen Technologien verzichtet das Unternehmen sogar vollständig auf Schwermetalle. „Wir können auch große Bauteile mit hoher Genauigkeit anarbeiten, da wir einen gut ausgestatteten Maschinenpark haben“, erläutert CEO Peter Lang. „In einem Joint Venture mit einer tschechischen Firma produzieren wir gemeinsam Fertigteile und Gleitelemente.“

Ethische Werte zählen
Das 1994 gegründete Unternehmen konnte in den vergangenen Jahren seine Marktanteile stetig steigern und erwirtschaftet heute mit 20 Beschäftigten einen Umsatz von sieben Millionen EUR. Zum Wachstum mit beigetragen haben die permanente Anpassung und Optimierung des Produktportfolios sowie die Etablierung neuer Methoden der Mitarbeiterführung. „Wir beobachten einen Trend zu ökologischen und ethischen Werten in Unternehmen“, sagt Peter Lang. „Kunden erwarten außerdem eine stabile Prozesskette.“ Zu diesen Kunden zählen unter anderem große Konzerne wie Bosch und Audi ebenso wie Automobil-, Lebensmittel-, Verpackungs-, Metall- und Pharmaindustrie. „Auch die Kunststofftechnik ist für uns sehr wichtig geworden“, verdeutlicht der CEO. „Ihr liefern wir Material zur Herstellung von Großverpackungen wie Containern bis hin zu Blisterverpackungen. Ganz neu haben wir einen berylliumfreien Werkstoff, der besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Verarbeitung überflüssig macht.“ Obwohl Deutschland nach wie vor der wichtigste Markt ist, exportiert ALBROMET mittlerweile weltweit in 30 Länder. Gut ein Drittel des Umsatzes entfällt auf Europa. Peter Lang: „Im europäischen Raum möchten wir weiter massiv wachsen. Wir haben Handelspartner in den verschiedenen Ländern und unsere Broschüren sind in fünf Sprachen abgefasst.“ Dabei ist das Erfolgsrezept klar. „Die nachhaltige gute Qualität unserer Produkte und unser hervorragender Service sind das A und O“, weiß der CEO. „Hinzu kommen gute Beratung und Lagerhaltung sowie schnelle und zuverlässige Lieferung. Auf Dauer möchten wir uns zum führenden Anbieter im High-End Bereich der Kupferlegierungen entwickeln, die nicht durch Commodities am Markt abgedeckt werden können.“

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Downloads

In unserem Downloadbereich finden Sie Dokumente und Unterlagen zu den Werkstoffblättern, den Prospekten, den aktuellen Lagerlisten und vieles mehr.

Kontakt

Verwaltung: Sudetenstraße 51
Betrieb, Wareneingang: Sudetenstraße 48
82538 Geretsried

Tel. +49 (0) 8171 8876
Fax. +49 (0) 8171 31705

info@albromet.de